Automotive

Aus dem Inhalt

Automobilunternehmen

Die Automobilindustrie ist trotz günstiger Wachstumsprognosen auch auf lange Sicht mit komplexen Herausforderungen konfrontiert. Nur wer schnell und innovativ ist, gewinnt das Rennen.

Globale Entscheidungen und disruptive Trends bestimmen zunehmend das Tagesgeschäft der Automobilbranche. Technologieoffenheit, Forschung und Entwicklung, Rohstoffallokation und Regulierungsfragen müssen bei strategischen Entscheidungen genauso beachtet werden wie politische und gesellschaftliche Phänomene. Diese Entscheidungsoffenheit im Unternehmenskontext stellt Automobilunternehmen und Zulieferer vor große Herausforderungen.

Exponentielles Wachstum durch Digitalisierung

Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen haben einen Paradigmenwechsel im Hinblick auf das Management von Unternehmen und Organisationen herbeigeführt. Strategien, Prozesse, Arbeits-, Kunden- und Lieferantenbeziehungen werden zunehmend zu digitalen Plattformen verknüpft, die neuartige Organisationsformen und exponentielles Wachstum ermöglichen.

Geschäftserfolg durch lernende Organisationsformen

Der umfassende Digitalisierungsprozess und die Notwendigkeit, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, fordert von den Herstellern und Zulieferern der Automobilindustrie eine Vorbereitung auf weiteren Wandel, Veränderungen an den aktuellen Geschäftsmodellen und Anpassungen der Rollen der Mitarbeiter und der Unternehmenskultur: Menschen in Unternehmen brauchen zunehmend die Fähigkeit, Veränderungen zu verstehen, mitzutragen, umzusetzen und weiterzuentwickeln.

Was wir für Sie tun können

Wir beraten und begleiten Sie maßgeschneidert in der strategischen Markenführung, bei allen strategischen Personalfragen und geplanten Change Management Maßnahmen. Wir unterstützen Sie bei der Gestaltung eines Crossover Performance Measurement Systems, das auch die „weichen“ Erfolgsfaktoren includiert. Dadurch schaffen wir die wesentlichen Grundlagen, um in einem unsicheren Umfeld Krisenresiliente und Zukunftsfähige Geschäftsmodelle zu etablieren und in volatilen Märkten einen nachhaltig wirksamen Wettbewerbsvorteil zu behaupten.